Roku Express Streaming Stick – Review

Heute habe ich den Roku Express Streaming Stick für euch getestet.

Lieferumfang:

  • Roku Express Streaming Stick
  • Fernbedienung inkl. Batterien
  • HDMI-Kabel
  • USB-Kabel
  • Klebestreifen zum befestigen

Es gibt den Roku Express in zwei Varianten einmal in 4K und in HD.
Ich habe im folgenden für euch die HD Variante getestet.

Die Einrichtung des Sticks ist wirklich einfach und selbsterklärend. Auspacken, anschließen und los gehts.
Nachdem man eine Netzwerkverbindung hergestellt und einen Roku Account erstellt hat, kann das Streamen auch schon beginnen. Die Auswahl der Apps sind für mich „ausreichend“, da die wichtigsten Apps wie, Netflix, Amazon Prime, Spotify, Apple TV+, Disney+, YouTube etc. vertreten sind. Ich konnte bis jetzt bei keiner App eine Einschränkung oder ähnliches feststellen, alles lief sehr reibungslos.

Wovon ich wirklich begeistert bin, ist das der Stick AirPlay unterstützt und ich über mein iPhone oder mein MacBook ganz einfach die Musik oder z.B. YouTube auf den Fernseher streamen kann.

Die Fernbedienung macht auf mich einen sehr wertigen Eindruck. Im unteren Teil befinden sich 4 Shortcut Tasten, die mit Netflix, Spotify, Apple TV+ und RakutenTV belegt sind. Ansonsten funktioniert die Steuerung über die Fernbedienung sehr gut. Einziges Manko ist, das die Lautstärke nicht steuerbar ist und man somit immer wieder zur Fernbedienung vom Fernseher greifen muss.

Die Steuerung über die App, welche im Appstore verfügbar ist, funktioniert ebenfalls ohne Einschränkungen.
Der Stick kann auch in Apple HomeKit eingebunden werden. Leider funktioniert das ein und ausschalten hierüber nur bedingt.

Alles in allem kann ich den Streaming Stick wärmstens weiterempfehlen. Im Moment ist er noch runtergesetzt und kann für grade einmal 15,99€ über Amazon gekauft werden. Man könnte schon fast von einem Apple TV in abgespeckter Variante und für deutlich weniger Geld sprechen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.